292 Suchergebnisse für

"wordpress"

WordPress ist keine Schande

Immer am Puls der Zeit sein. Das ist sowohl Vor- als auch Nachteil, wenn man in einer Internetagentur arbeitet. Man bekommt Entwicklungen und Trends mit, versucht immer ganz vorne zu schwimmen. Auf Dauer kann genau das aber auch sehr anstrengend sein. Wer innehält, wir von anderen gefressen. weiterlesen →

WordPress hinterm Horizont

Von Udo Lindenberg stammt die Zeile „Hinterm Horizont geht’s weiter“ — der Kontext dürfte wohl ein anderer sein, aber die Aussage trifft auch auf WordPress zu. Zumindest in Bezug auf die Session am vergangenen Sonntag, „How to run a WordPress business while traveling the world“. weiterlesen →

WordPress als Beitrag zur Demokratie

Bereits im Vorfeld zum WordCamp Köln 2015 hatte ich bereit ein paar Worte darüber verloren es für mich kein barcamp, sondern eine Konferenz ist. An dieser Stelle möchte ich das nicht erneut aufgreifen, denn unabhängig vom tatsächlichen Format haben die Veranstalter ein verdammt guten Ding auf die Beine gestellt — das kann man bereits nach dem ersten Tag sagen und dafür auch schon mal meinen vollen Respekt. weiterlesen →

WordPress und Zen-Meditation

Kaum ist vergangene Woche WordPress 4.2 erschienen, gab es bereits gestern das erste Update, welches eine Kritische Sicherheitslücke stopft. Als Nutzer der Open Source Software ist man in der Regel gut beraten, wenn man sehr zeitnah ein Update auch durchführt. Auch dann, wenn die Version 4.2 momentan an der einen oder anderen Stellen noch Schluckauf hat. weiterlesen →

Markdown und WordPress

Die die Verwendung von Ulysses bin ich in den letzten Tagen in Bezug auf Markdown wieder auf den Geschmack gekommen. Dabei habe ich die vereinfachte Auszeichnungssprache eigentlich nie richtig aus den Augen verloren. weiterlesen →

Das WordPress Buch

Heute ist es erhältlich, das WordPress Buch von Frank und mir. Auch wenn ich meine Belegxemplare noch nicht bekommen habe, da die Post nach Bielefeld immer etwas länger dauert, kann ich mich anhand der Beweisfotos drüben schon darüber freuen, dass wir es endlich geschaft haben.
weiterlesen →

WordPress im Kopf

Es ist zwar noch nicht so weit, dass ich von WordPress träume, aber die letzten Tage waren bisher doch recht anstrengend. Zur Erklärung: ich habe mit diese Woche Urlaub genommen, um meinen Verpflichtungen nachzukommen und die noch fehlenden Teile zum WordPress Buch beizutragen. Derzeit sitze ich noch immer am Kapitel über Themse, dass ziemlich umfangreich werden wird. Die späteren Leser sollten auf jeden Fall eine Menge Informationen darin finden, mit denen sie was anfangen können. Wer darüber hinaus noch mehr braucht, wird vermutlich auf den Codex zurück greifen.
weiterlesen →

Webshops mit WordPress, Teil 7

Zusammenfassung / Fazit

Im Rahmen dieser Serie haben wurden verschieden Möglichkeiten vorgestellt, WordPress um einen Shop zu erweitern. Der schnellste Weg ist dabei die Integration eines externen Shops. Diese Möglichkeit ist zwar auf Grund der verwendeten Iframes eingeschränkt, hat aber den Vorteil, dass der Shop quasi Out-of-the-box funktionsfähig ist.
weiterlesen →

Webshops mit WordPress, Teil 6


WordPress als Erweiterung für Magento

Über die Einbindung von WordPress als Blog innerhalb von Magento wird eine umfangreiche Shoplösung um einen Blog-Funktion bereichert. WordPress läuft dabei eigenständig als Blog innerhalb der Magento-Umgebung. Für den Besucher der Seite erscheinen die beiden Systeme jedoch als eine Einheit. weiterlesen →