Kategorie: Alltag

Aus dem Leben nicht mehr wegzudenken ist der Alltag. Dinge, die passieren, passiert sind oder zumindest so passiert sein könnten, finden sich in dieser Kategorie. Frisch von der Leber weg erzählt. Alltägliches halt, was erfreut, zum nachdenken anregt oder aufregt.

Schweinskopf al dente

Schweinskopf al dente

Morgendliches aufwachen mit einem Schweinskopf neben sich im Bett. Man wünscht sich so was manchmal für Regisseure und Produzenten. Eigentlich für alle Verantwortlichen einer schlechten Romanverfilmung. […]

+ weiterlesen

Serienschleuder

Serienschleuder

Bingen Watching war gestern. Mehrere Serien nahezu gleichzeitig zu sehen ist der neuste Trend. Bei der so genannten Serienschleuder sollte man jedoch nicht selber ins Schleudern geraten. […]

+ weiterlesen

Herr Weber und der Grill

Herr Weber und der Grill

Die Anschaffungen eines Grills sollte gut überlegt werden. Insbesondere bei den Anschaffungskosten eines Grills aus dem Hause Weber ist ein Spontankauf möglicherweise doch die richtige Wahl. […]

+ weiterlesen

Sonntagssalat

Sonntagssalat

Kopfsalat ist die eine Sorte von Gartensalaten. Spätestens seit Herbert Grönemeyer und „Alkohol“ gibt es jedoch noch eine andere Bedeutung. Darüber gelangt man dann zum typischen Sonntagssalat. […]

+ weiterlesen

Vollnarkose als Angstmacher

Vollnarkose als Angstmacher

Eine Vollnarkose wird häufig mit einem tiefen Schlaf verglichen. Das klingt harmloser, als es eigentlich ist. Die Vollnarkose ist genau so ein Eingriff in den Körper wie die eigentliche Operation. […]

+ weiterlesen

Karton zum spielen

Karton zum spielen

Kartons als Umverpackung gab es bereits Jahrzehnten vor dem Onlinehandel. Genauso gab es auch tausende Möglichkeiten die nach dem Auspacken nutzlose Verpackung einem neuen Verwendungszweck zu überantworten. […]

+ weiterlesen

Notaus für Bücher

Notaus für Bücher

Wenn man beim lesen eines Buches nicht vorn kommt, sollte man den Schalter für Notaus in Erwägung ziehen. Ein schlechtes Buch gegen ein noch schlechteren Roman zu tauschen, kann sogar besser sein. […]

+ weiterlesen

Kakao für Affen

Kakao für Affen

Zucker reagiert im Gehirn wie Kokain und macht ebenfalls süchtig. Entsprechend gibt es gute Gründe, auf ihn als Inhaltsstoff in Schokolade zu verzichten. Hundert Prozent Genuss verspricht der reine Kakao. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren