Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Gartenmöbel für Erwachsene

Das in Aussicht gestellte schöne Wetter wird viele von uns nach draußen locken. Mit Abstand sitzt sich zu Hause auf Gartenmöbel am besten.

Liegestühle sind keine Lösung

Meine Frau und ich können uns noch gut an unsere ersten Möbel für draußen erinnern. Wir waren bereits längst verheiratet, als sich endlich etwas ergab. Der große Balkon mit charmanten Blick auf die Detmolder Straße in unserer letzten Bielefelder Wohnung. Auf der Fläche hatte ein Grill sowohl wie zwei Liegestühle reichlich Platz. Allerdings musste man zur Mittagszeit ein Tarp aufspannen, sonst grillte einen die Südsonne. Perfekt waren die Liegestühle nie. Zudem musste man beim Aufbau höllisch aufpassen, denn es ließ sich hervorragend der eine oder andere Finger einklemmen.

Aber hey, auf den Stühlen stand „Bademeister“ — ein Grund, warum wir sie nach wie vor in unserem Besitz haben. Erst in der zweiten Wohnung in Köln hatten wir wieder einen Balkon, der aber zu klein für die Liegestühle war. Wir kaufen praktische Alu-Stühle und einen Tisch von IKEA. Auf dem Präsentierteller fühlten wir uns aber nicht wohl, sodass am Ende der Tisch ein Dasein als Unterbau für den Grill fristete.

Hier in Emden glotzt uns niemand mehr das Kollett vom Teller, aber im ersten Herbst hatten wir nur das Alu-Set draußen. Jetzt aber haben wir richtige Gartenmöbel.

Ankunft mit Gartenmöbel

Bereits vor dem Umzug haben wir uns Gartenmöbel für die Terrasse ausgesucht. Ende August war dann jedoch die Saison fast zu Ende — es gab auch eine Reihe anderer Dinge, um die wir uns kümmern mussten. Zum Glück hat Obi die Gartenmöbel nach wie vor im Programm: die Lounge-Gruppe Mombasa aus Polyrattan.

Klar, dass uns auch schon der Name gefiel, erinnerte er doch an unseren Kenia-Urlaub. Die Bewertungen bei Obi sprechen zudem eine sehr eindeutige Sprache. Uns zogen die Stichwörter „einfacher Aufbau“ und „witterungsbeständig“ an. In den Gartenmöbel ist kein Metall verbaut, alles Kunststoff, der sich tatsächlich gut zusammenmontierten lässt. Wobei, wäre es ein Lego-Technic Set, hätte es einen verdammt miesen Preis für die geringe Anzahl an Teilen.

Aber im Ernst, der Aufbau ist wirklich ein Kinderspiel. Wobei, nicht ganz. Menschen mit einer Körpergröße unter 1,70 Meter werden beim Sofa ihren Probleme haben. Auch fehlt das typische Männchen aus der Anleitung eines skandinavischen Möbelhauses sowie der Hinweis, das Sofa nur zu zweit montieren zu können. Da bei einem Dreisitzer die Höhe entsprechen ist und einer das alles halten muss, ist Mann dann danke für eine große Frau (ehedem, in jeder Hinsicht).

Jedenfalls, wir fühlen uns wieder ein Stück weiter mehr heimisch und vor allem auch erwachsener, so mit richtigen Gartenmöbeln.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.