Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat Covid-19 seinen Ursprung in China. Der ganz normale Wahnsinn stammt dagegen vermutlich aus Köln.

Ganze andere Form der Krise

Mittlerweile hat der TÜV grünes Licht für die Flughafen BER gegeben. Möglicherweise eröffnet er dann noch in diesem Jahr— Berlin würde dadurch aber um eine Attraktion ärmer. Meiner Vermutung nach hatten beim Bau irgendwelche Kölner die Finger im Spiel. Mit Dauerbaustellen und Pfusch kennt man sich in der Domstadt am Rhein besonders gut aus. Die Anzahl der geglückten Großprojekte ohne Prozessnachspiel lässt sich wohl an den Fingern einer Hand abzählen. War da nicht auch die Sache mit dem Kalkberg, der zu einem Hubschrauberlandeplatz umgebaut werden sollte? Der, wo man dann feststellet, dass ganz überraschenderweise dort Chemieabfälle verbuddelt sind und der Landeplatz absackte?

Nun, die nächste Baukrise zeichnet sich gerade wieder ab. Dem Neubau Leverkusener Brücke droht jahrelanger Stillstand und eine Kostenexplosion. Es gab wohl eklatante Fehler bei der Kontrolle. Zudem sollen mangelhafte Stahlteile aus China verwendet worden sein. Der Leverkusener SPD-Politiker Karl Lauterbach kritisiert das Vorgehen. Es sei, so Lauterbach „die billigste und für die Bürger oft auch ungesündeste Lösung ist die, die gewählt“ worden. Für ihn ist nicht nachvollziehbar, warum man ausgerechnet Stahl aus China verwendet hat.

Im Übrigen gehört Lauterbach auch zu den Mahnern in der Corona-Krise. In Bezug auf Covid-19 zählt er sicher zu den Politikern mit ausreichend Fachwissen. Er ist Arzt und Epidemiologe.

zum Schutz gegen Covid-19

Maske auf!

Mundschutz zur Eindämmung von Covid-19

Was die Corna-Krise und den Virus Covid-19 angeht, kam man heute Morgen in Nordrhein-Westfalen offensichtlich doch zur Einsicht. Nach dem in mehreren Bundesländern bereits eine Maskenpflicht eingeführt wurde — zuletzt in Niedersachsen — steht nur auch für NRW fest: Maske auf!

Ab dem 27. April gilt in NRW die Maskenpflicht in Bussen, Bahnen und beim Einkaufen. Das ist nicht nur ein wichtiger Schritt zur Eindämmung von Covid-19, sondern setzt auch ein deutliches Signal. Bereits seit einigen Tagen hoffe ich auf eine Maskenpflicht, damit auch den uneinsichtigen Nachbarn hier in der autofreien Siedlung mal ein Licht aufgeht. Viele scheinen nämlich das Ganze immer noch für Blödsinn zu halten, den man nicht ernst nehmen muss. Nun, auch sie müssen ab Montag eine Maske aufsetzen, wenn sie einkaufen gehen. Hoffentlich hilft das nicht nur gegen Covid-19, sondern auch gegen Ignoranz und Dummheit.

Andernfalls bräuchten wir wirklich die ersten Leichensäcke auf den Bürgersteigen, damit den Ignoranten endlich klar wird, dass man an Covid-19 sterben kann. Ja, und nicht nur die Risikogruppe kann es treffen.

Eine Antwort

  1. … apropos #Risikogruppe : mir wurde vor ein paar Tagen bewusst, dass meine Infektion mit dem Pfeifferschen Drüsenfieber bei mir zu einer bisher unbemerkten Herzschwäche geführt haben könnte! Tja, so überraschend kann’s kommen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.