Umbrella Academy

Umbrella Academy

Die Alternative zur Verschwendung von Lebenszeit ist das Ansehen von Serie wie etwas The Umbrella Academy — Superhelden in der üblichen Abklatsch-Mischung.

Rückgabe bei Nichtgefallen

Ein Vorteil bei Streaming-Anbietern wie Netflix ist der Umstand, dass man pauschale bezahlt. Ok, so was ist im Prinzip nicht wahnsinnig innovativ. So was gibt es schon seit einer gefühlten Ewigkeit beim mittlerweile so genannten Beitragsservice . Für manche ist das eine euphemistische Umschreibung einer empfunden Zwangsgebühr. Aber darum soll es gar nicht gehen, denn die Diskussion um das Thema polarisiert recht schnell.

Auch ist der Vergleich vielleicht auch etwas unglücklich, denn ein Netflix-Abo lässt sich jederzeit kündigen. Beim Beitragsservice verhält sich das eher wie eine Familie, in die man hinein geboren wird.

Um es kurz zu machen und auf den Punkt zu bringen: nicht alles am großen Buffet trifft den eigenen Geschmack. Mitunter findet sich dort auch lecker frittierte Zwiebelringe, die eigentlich Tintenfischringe sind. Mit etwas Phantasie wäre dies eine gelungene Überleitung zu Ben Hargreeves, der verstorbenen Nummer 6 in The Umbrella Academy. Als besondere Fähigkeit kann er nämlich Tentakel aus sich wachsen lassen.

Ich hab ein Gerücht gehört, dir würde The Umbrella Academy gefallen.

Versuchen wir das jedoch etwas systematischer anzugehen. Seit dem 15. Februar diesen Jahres läuft bei Netflix die Serie The Umbrella Academy — die Verfilmung einer Comicreihe, die nicht zu DC oder Marvel gehört.

 

Umbrella Academy Kurzfassung
Umbrella Academy Kurzfassung

Todlangweilige Umbrella Academy

Da Marvel zu Disney gehört und der Konzern mit der Maus eine Streaming-Ambitionen hat, werde Netflix und Co mittelfristig mit Sicherheit auf Filme von Disney verzichten müssen. Das trifft dann nicht nur Thor wie einen Hammerschlag, sondern auch Star Wars und viele andere. Wie dem auch sei, man versuchte sich an der Verfilmung von The Umbrella Academy.

Superhelden versuchen die Welt zu retten — kling genau so abgedroschen, wie es ist. Das das sieben Kinder alle zur gleichen Zeit geboren wurden von Frauen, die vorher nicht schwanger waren. Nun ja, kennt man so ähnlich aus der Bibel. Um die Mischung für Umbrella Academy noch etwas abzurunden, wirft man nicht etwas Zeitreise als Zutat hinein.
Anfangs wirkte der Plot erfrischend, einem sprechenden Schimpansen gab es neben einem weiblichen Androiden für die Quote ebenso.

Wer es wirklich nötigt hat, kann sich die Zusammenfassung von Umbrella Academy an diversen Stellen im Netz durchlesen. Das spart Zeit und verhindert, mit der Serie anzufangen. Vor allem schon es das Herz, denn das Ende nach 10 Folgen sorgt für einen gewaltigen Aufreger. Natürlich gibt es einen Cliffhanger. Angeblich wird die Fortsetzung auch bereits geplant. Bis die dann zu sehen ist, habe ich auf jeden Fall die banale Handlung der ersten Folge komplett vergessen.
Die einzig wirklich coole Figur war ehedem Nummer 5 mit seiner Freundin Dolores.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren