Schlagwort: Religion

Verstehen

Verstehen

Der Mann war nicht fremd in dem Land, dass er nach länger Zeit wieder besuchte. Dennoch verstand er die Menschen nicht. Zwar hörte er, was sie sagten, aber die Worte drangen nicht zu ihm vor. […]

+ weiterlesen

Das Böse in der Literatur

Das Böse in der Literatur

Der 26. Mai liegt schon ein paar Tage zurück und ich hab immer noch nicht meine Notizen aus der Veranstaltung „Wie kommt das Böse in die Literatur“ verarbeitet. Höchste Zeit, das endlich nachzuholen. […]

+ weiterlesen

Zeugen Jehovas

Zeugen Jehovas

Zu der religiösen Sekte Zeugen Jehovas fällt mir derzeit nur eins ein: In Deutschland ist Meineid strafbar…

Theologie fürs Volk

Theologie fürs Volk

Nur den Theologen die Theologie zu überlassen, ist in etwa so, wie dem Fleischer bei der Herstellung von Wurst blind zu vertrauen. Sicher, er versteht in der Regel viel mehr als wir von seinem Handwerk. Trotzdem muss es erlaubt sein zu fragen, was drin ist in der Wurst.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren