Schlagwort: Miete

Airbnb verteuert Wohnraum

Airbnb verteuert Wohnraum

Um es gleich vorweg zu sagen, ich bin was Airbnb angeht absolut parteiisch. Ich habe eine sehr deutliche Meinung — die ändert sich auch nicht durch ein überraschend positiven Artikel in der Süddeutsche Zeitung. […]

+ weiterlesen

Lobbyisten wohnen billiger

Lobbyisten wohnen billiger

Ab einem gewissen Alter gibt es für Paar, die sich mit anderen Paaren treffen, eigentlich nur noch zwei Themen. Entweder es geht um Kinder, geplante Kinder beziehungsweise Nachwuchs in der Produktion. […]

+ weiterlesen

Mieterhöhung durch Atomstrom

Mieterhöhung durch Atomstrom

Fassen wir doch am Ende der Woche mal zusammen, was uns die schwarz-gelbe Koalition mit ihrem Gesetzespaket tatsächlich aufbürden wird. Dann wird auch klar, dass es mit der angebliche Entschlossenheit der Bundesregierung gar nicht soweit her ist. Es sei denn, sie wären fest entschlossen, die Umverteilung zu Gunsten der Reichen noch stärker als bisher voran zu treiben.
[…]

+ weiterlesen

Ausbruch der Anarchie

Ausbruch der Anarchie

Im Haus, in dem DER CHEF und ich wohnen, scheint die Anarchie auszubrechen. Nachbarschaft wird durch etwas abgelöst, was sich mit „wir wohnen im gleichen Haus, haben aber nichts miteinander zu tun” nur vage beschrieben werden kann. Einen sozialen Zusammenhalt gibt es schon lange nicht mehr.
[…]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren