Schlagwort: Hand

Immerhin ein Anfang

Immerhin ein Anfang

Es hätte ein ganz normaler Mord sein können. Einfache Beweise, ein Verdächtiger, Vorverurteilungen in der Presse, das Urteil, anschließendes wegschließen und Übergang zum Tagesgeschäft.
Aus dem staubigen Boden des Olivenhains ragte die Hand. Sie schaute ein wenig drein, als ob sie winken wollte. Wäre da nicht ein merkwürdiger Geruch und der Eindruck, dass sie nicht ganz ins Bild passt, würde sich wahrscheinlich niemand weiter stören. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren