Schlagwort: Autos

Selbstfahrende Autos

Selbstfahrende Autos

Das Thema Selbstfahrende Autos hat ist mehrdimensional. Es gibt die rein technische Ebene, die moralischen Fragen und neben vielen anderen Dingen auch die Freude am Fahren. […]

+ weiterlesen

Hausfrauenklassiker

Hausfrauenklassiker

Bestimmte Dinge habe ich weder gehört noch gelesen, auch wurden sie nicht in einer wissenschaftlichen Studie belegt (Danke, Känguru!). Ich habe sie schlicht und einfach erlebt. Bei Erlebtem ist es, zumindest wenn man wie ich darüber schreibt ist es so eine Sache mit dem Datenschutz. Wobei, eigentlich gibt es kein Problem. Zumindest die Bezeichnung ist falsch. […]

+ weiterlesen

Wundersame Wege

Wundersame Wege

Als Nicht-Autobesitzer und Bahnfahrer habe ich ja weder den Automarkt noch die Zweitverwertung im Blick. Auch wäre ich wohl nie in der Lage, ohne Hilfsmittel den Wert eines Gebrauchtwagens einzuschätzen. Was mich trotz allem aber wundert sind Menschen, die über zehn Stunden mit dem Auto nach Deutschland fahren, um sich dort einen gebrauchten Zweitwagen zu kaufen. […]

+ weiterlesen

Richtig tanken nicht vergessen!

Richtig tanken nicht vergessen!

Da ich ja selber mit Autos auf dem Kriegsfuß stehe, denke ich, dass ich mir es wohl erlauben kann, auf folgendes Video zu verweisen:

Und falls das jetzt jemand politisch unkorrekt findet: der Azubi ist schuld ;-)

Nette Geschenke

Nette Geschenke

Es gibt sie, die Werbefilme, bei denen man unbedingt wissen will, wie es weiter geht:

Das Gesicht am Ende des Tages würde ich zu gerne sehen.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren