Herz aus Stein

Herz aus Stein

Im Internet bin ich heute über ein Video gestolpert, das mir die Tränen in die Augen getrieben hat. Wer hier nicht weint, so finde ich, hat ein Herz aus Stein.

Was das Video uns vor Augen führt und was uns berührt, ist die Liebe seines Vaters zu seinem Sohn. Das Schicksal des Jungen Mannes berührt uns ebenso wie seien Entwicklung bis zum Unfall. Es ist eine kleine Geschichte, die der Film erzählt. Eine Geschichte, die nicht abstrakt ist, in keinem Moment aufgesetzt wirkt.

In etwas mehr als drei Minuten schafft der Film etwas, das anderen nicht mal in 90 Minuten gelingt.

One Reply to “Herz aus Stein”

  1. Ich bin ein gefühlskalter Höhlenmensch.
    Also scheinbar. Kann ich ja auch nix für.
    Toll fand ich den Film trotzdem.
    Und meine Freundin heult morgen bestimmt für mich mit, wenn ich ihr den Film zeige. ;)

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren