Selbstgerechte Selbstverwalter

Selbstgerechte Selbstverwalter

Aufstehende Hände auf dem Weg ins Wasser. Ängste entzünden sich am offenen Feuer. Die Sekretärin am Empfang lächelte. Aus kleinen Kochbeutel pickte sie einzeln die Reiskörner. Was für ein Wahnsinn. Nur weil Peter beim Einkauf nicht darauf geachtet hatte. War ja klar. Wenn man einen Mann schickt. Nachdrücklich verwies der Beauftragte für Dominosteine auf die geänderten Öffnungszeiten während der bevorstehenden Adventszeit. Es gab eine Vereinssatzung, wie ihm mitgeteilt wurde. Bisher jedoch wurde immer nach Gewohnheitsrecht verfahren. Vertrag war Vertrag. Ranndem zuckte mit den Schultern. Das sein Gegenüber das Interesse an seinem inszenierten Selbstmord verloren hatte, interessierte ihn nicht. Positiv nach vorne treten. So hatte er es auf dem letzten Wochenendseminar gelernt.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren