Ernährungsbedingte Fragen

Ernährungsbedingte Fragen

Im Grunde dreht sich alles ums Essen (auch wenn so mancher möchte, dass sich alles um Essen dreht). Nicht ohne Grund heißt es: Du bist, was du isst.

Das führt uns dann zu folgender Frage:

Warum muss man in der Kantine essen?

Interessant dabei ist jedoch nicht die Frage selber, sonder der Begriff Kantine. Wo kommt er her? Völlig falsch wäre es, ihn für die Verniedlichungsform der schweizerischen Kantone zu halten.

Richtig scheint dagegen folgen Erklärung zu sein:

Wer kümmert sich heute in der Firma um das Essen?
Martin.
Kann Tine denn kochen?

Wer einmal das zweifelhafte Vergnügen hatte, in einer Betriebskantine zu essen, der weiß, dass die Frage durchaus berechtigt ist, denn mit kochen können hat die Kantine nicht wirklich was zu tun.

2 Replies to “Ernährungsbedingte Fragen”

  1. Diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Aber ich muss zugeben, dass ich schon in Kantinen gegessen habe, die sich durchaus sehen lassen können. Leider sind die viel zu selten.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren