Schuldfrage

Schuldfrage

Der merkwürdigen Postille zu Folge, die sich mittwochs in unschuldigen Bielefelder Briefkästen befindet, lenken Navigationsgeräte im Auto den Fahrer so stark ab, dass die Sicherheit im Straßenverkehr gefährdet sei. Auf der Titelseite von Bielfeld heute wird daher „die Frage der Woche” gestellt, ob das Navi verboten werden soll.

Mal ganz ehrlich: Wenn etwas den Fahrer ablenkt und die Sicherheit gefährdet, dann ist das doch wohl zunächst einmal die Person auf dem Beifahrersitz und die Kinder hinten. Bevor verboten wird, diese im Auto mitzuführen, brauchen wir gar nicht über das lebenswichtige Navigationsgerät zu diskutieren.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren