CDU im Wahlkampf

CDU im Wahlkampf

Wie es scheint, schreckt die CDU selbst vor geschmacklosen Plakaten nicht zurück. Gut vorstellbar, dass die CDU in Hessen künftig mit solchen Motiven wirbt:

Jugendkriminalität


5 Replies to “CDU im Wahlkampf”

  1. Das Problem ist IMHO, dass durch die Polemik und die Medienaufmerksamkeit sowas von einer großen Masse sogar begrüßt werden würde, anstatt sich mit dem Problem und den Ursachen zu beschäftigen.

  2. Also ich bin mir da ziemlich sicher, dass das kein offizielles bzw. originales Plakat ist.
    Für solche Dinge sitze ich an der Quelle, und das ist keines dieser Plakate, die vom Landesverband herausgegeben wurden.
    Allerdings wurden in meiner Heimatgemeinde mehrere Plakate von rechts und links gefälscht, somit könnte es eine dieser Fälschngen sein, die von NPD oder LINKE aufgehängt wurden.

  3. @Köhler: In der Regel reicht es aus, einen Kommentar nur einmal zu posten. Ich war mal so frei, die anderen beiden gleichlautenden zu löschen.

    Das Plakat ist keine Fälschung, sondern eine Satire – sorry, wenn ich nicht groß genug Ironie darüber geschrieben habe. Wie das sich mit dem Plakat auf n-tv verhält, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren