Luftkampf über Bielefeld

Wie die wohl die Mehrheit der frühaufstehende Arbeitnehmerschaft befand auch ich mich gestern Abend kurz nach 23 Uhr bereits im Bett und wäre aus dem selbigen gefallen, als wiederholten Flugzeuge im Tieflug über Bielefeld donnerten. Angesichts des Datums führte das nicht nur auf Grund der Lautstärke zu Einschlafstörungen.

Heute morgen klärte dann die Neue Westfälische auf, dass amerikanische Streitkräfte zu dem Manöver die Erlaubnis hatten. Über bleibt trotzdem die Frage, warum ausgerechnet an diesem Datum und warum ausgerechnet zu dieser Uhrzeit. Auch meine ich mich erinnern zu können, dass Tiefflüge über Innenstädte eigentlich schon vor längerer Zeit untersagt wurden.

Die letzten Übungen solcher Art liegen laut meinem Gedächtnis irgendwo in meiner Kindheit und Jugend. Seit Mitte der Neunziger sind mir solche Flugmanöver nicht mehr aufgefallen.

Kommentar verfassen