Vollendete Tatsachen

Nach dem jetzt der Eilantrag der Bürgerinitiative zum Erhalt der Paul-Gerhardt-Kirche zurück gewiesen wurde, werden nächsten Woche von der Kirche das Turmkreuz abmontiert, die Glocken entfernt und eine Kirchenfenster ausgetauscht. Damit werden nun vollendete Tatsachen geschaffen. Trotz der Beteuerungen, durch den Ausbau der Glocken verursachte Schäden wieder zu beheben, besteht die Möglichkeit , dass der Turm in einem Zustand versetzt wird, der einen Abriss unabdingbar macht. Von der Neustädter Gemeinde ist zu hören, dass die Glocken der Paul-Gerhardt-Kirche vor der Kirche der Neustädter als „Siegestrophäe” ausgestellt werden sollen.

Kommentar verfassen