Verdi Natur?

Verdi Natur?

Angesichts des sich rapide vollziehenden Klimawandels stellt sich die Frage, ob für Ihn auch noch die 35-Stundenwoche gilt. Vor den Werkstoren ist immer wieder zu hören, wann denn die Ozonschicht zu Ende sei. So bedauerlich das auch sein mag, aber die nüchterne Wahrheit ist, dass die Erde nicht gewerkschaftlich organisiert ist.

One Reply to “Verdi Natur?”

  1. Das ist aber vielleicht auch der Erde Glück nicht gewerkschaftlich organisiert zu sein. Denn ob alles das, was die Damen und Herren Gewerkschafter so treiben immer richtig und erfolgsbringend ist, möchte ich mal in Zweifel ziehen.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren