Jauch sagt ab statt an

Wie zu vernehmen ist, wird Günther Jauch nun doch nicht die Nachfolge von Sabine Christiansen antreten. Nur ein böses Gerücht wird es wohl sein, dass er den Schwanz deshalb eingekniffen hat, weil die ARD eine Geschlechtsumwandlung forderte. Das Beste für alle und vor allem für die Qualität des öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramms wird es wohl sein, wenn die Polit-Talkshow ersatzlos gestrichen wird.

Kommentar verfassen