Innere Dummheit

Bayerns Innenminister Günther Beckstein schlägt derzeit vor, „Herstellung, Vertrieb, Kauf und Nutzung menschenverachtender Computerspiele mit bis zu einem Jahr Haft” zu bestrafen.

Das würde also bedeuten, dass dann, wenn ich solche Spiele zu Hause spiele, dafür künftig in den Knast wandere. Abgesehen davon, dass sich das nur mittels Hausdurchsuchungen feststellen ließe, lässt der Vorschlag vor allem ein vermissen: gesunden Menschenverstand.

[Quelle: tagesschau.de]

Kommentar verfassen