Mit weniger mehr

Aus der aktuelle Diskussion um Britney Spears können wir lernen, dass sich mit weniger deutlich mehr erreichen lässt: Weniger (bis gar keine Unterwäsche) führt zu einem Mehr an Aufmerksamkeit. Unbestätigten Gerüchten zu Folge arbeitet Britney bereits an einem Buch, das diese tiefen Einsichten aufgreift. Vorläufiger Arbeitstitel: Zen oder die Kunst, eine Schlampe zu sein.

Kommentar verfassen