Dönermafia

„Nichts ist so unappetitlich, als das sich damit nicht Geld machen lässt.”

Wer Spiele und Ekel immer mit Schocker wie Resident Evil oder einigen diversen indizierten Schnetzelspielen in Verbindung bringt, der kennt vermutlich genauso wenig wie ich Dönermafia von rondomedia. Aktuell zum Gammelfleischskandel gibt es eine Neuauflage des Spiels mit einigen Neuerungen.

Wie heißt es dazu so schön bei Gamezone:

So lassen sich die Döner neuerdings nicht nur aus Lammfleisch, Krautsalat, Feta-Käse und Fladenbrot, sondern auch aus Abfällen gewinnen.

Hat noch jemand Hunger?

Kommentar verfassen