Kur.de

Es gibt Internetadressen, die liegen einem förmlich auf der Zunge und mit der entsprechenden Neugier werden diese dann auch einfach auf gut Glück im Browser eingegeben. Oft führt das zu einer Seite, aber nicht immer passt der Inhalt der Seite zu dem, was der Name verspricht. Ganz anders dagegen ist es bei kur.de. Wer an an Kurden denkt, hat das naheliegende übersehen, denn es geht auf der Seite inhaltlich zur URL passend um Kuren. Auf der anderen Seite währe natürlich eine Seite zum Thema Kurden in Deutschland auch nicht unpassend. Die Chancen, dass die Domain ihren Besitzer wechselt, scheinen zumindest nicht ganz so schlecht zu sein, wie das Kontaktformular beweist:

Mach mal, Kur.de!


Neben dem Betrefffeld kann der Interessent anscheinend auch direkt einen Kaufsumme für die Domain in US-Dollar eintragen. Eine Form der Kundenfreundlichkeit, die Schule machen sollte auch für andere Domains.

Kommentar verfassen