Grassierender Kriegstaumel

Grassierender Kriegstaumel

Das Urlaub dringend nötigt ist, zeigt sich doch allein wieder am Beispiel Steinbrück. Ohne die Möglichkeit, nicht mal für ein paar Wochen dem dummen Geschwätz der Volksvertreter entgehen zu können und weit ab von Deutschland dem Irrsinn zu entfliehen, wäre der gemeine Wähler doch längst verrückt geworden oder hätte, schlimmer noch, massenweise die Linkspartei gewählt.

Podcast vom 19.08.2006:

2 Replies to “Grassierender Kriegstaumel”

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren