Zu Gast auf dem Klo

Zu Gast auf dem Klo

Es wurde bereits anderblogs viel über die überwiegend nervigen Produkte rund um die Fußballweltmeisterschaft geschrieben. Von der Wurst im Fußballformat bis zu WM-String-Tangas glaubten wir bereits, alles gesehen zu haben. Vieles davon ist, mit Verlaub, für den Hintern. Bei den kleinen Preisen gibt es jetzt etwas, auf das dies nicht nur sprichwörtlich zutrifft: WC-Papier mit Fußballmotiven und Rasenduft.

Mit Rasenduft


3 Replies to “Zu Gast auf dem Klo”

  1. Pingback: rubykon.de

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren