Hundeleben

Hundeleben

Wie vermutet, wird aus einem Gerücht schnell eine Forderung: Der Hund(t), Arbeitgeberpräsident, fordert jetzt tatsächlich eine Praxisgebühr von fünf Euro pro Arztbesuch. Mit der Zuzahlung könne das Defizit abgebaut werden. Was muß eigentlich bezahlt werden, damit andere Defizite endlich mal abgebaut werden?

3 Replies to “Hundeleben”

  1. Ja, die lieben Funktionäre. Wenn ehemalige BDI Präsodenten zu Frau Christiansen in eine Diskussion über die Zukunft der Kinder in Deutschland, Elterngeld und Finanzierung von Einrichtungen für Kinder eingeladen werden und schwachsinnig immer wieder ihre „Die Unternehmen zahlen zuviel steuern und die Leute haben Angst“ Leier abziehen, dann würde ich dem Herrn gerne die Kotztüten, die ich dafür gebraucht habe in Rechnung stellen.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren