Contentklau

Durch einen Beitrag von Udo Vetter im law blog bin auf die „selbstlosen Dienste” des Archiv Blogs aufmerksam geworden. Dort werden unter Missachtung der Urheberrechte Texte aus anderen Blogs dreist übernommen. Gefragt wurde keiner der auf solche Weise beglückten Blogger.

Wie vermutliche viele andere habe ich dem Betreiber und selbsternannten Archivengel Christian Mielke per eMail eine Aufforderung geschickt, meine Texte bis zum kommenden Mittwoch zu entfernen. Mal sehen, ob er dem nach kommt.

Neben der juristischen Option ist es für mich auch die Gelegenheit, die verschiedenen Optionen von mod_rewrite in der Praxis zu erproben. Ich bin schon mal gespannt darauf, was Herr Mieleke machen wird, wenn statt der geklauten Texte Links zu Pornoseiten etc. erscheinen.

Kommentar verfassen