Endgültiges Aus

Gerade trudelte eine eMail von Sony Online Entertainment (SOE) ein:

„Nach längerer Debatte und Absprache mit Sony Computer Entertainment Europa hat Sony Online Entertainment Inc. entschieden, den EverQuest Online Adventures Europa (PAL)-Service für die PlayStation®2 am 31. Juli 2006 einzustellen.”

Adressiert war diese an die geschätzten EverQuest Online-Kunden in Europa. Wenn SOE wirklich seinen Kunden in Europa so geschätzt hätte, wie es in der eMail behauptet wird, wäre der Support deutlich besser gewesen.

Trotz der Kritik: Die Zeit, die ich mit dem Spiel verbracht habe, möchte ich nicht missen. Ich habe nette und hilfsbereite Spieler getroffen und neue Menschen kennen gelernt. Einige Ereignisse werden mir wohl noch lange im Gedächtnis bleibe.

Unvergessen der Moment, wo mein Charakter seinen Tod in der Lava fand und anschließend wiederbelebt wurde. Das war mit Abstand die kürzestes und erfolgloseste Wiederbelebung, denn er wurde an Ort und Stelle wiedererweckt: in der Lava.

Im direkten Vergleich WOW zu EQOA muß ich rückblickend feststellen, daß EQOA trotz aller Schwächen und Einschränkungen etwas mehr Seele hatte. Daher mit viel Wehmut ein letztes „Ruhe sanft!” an dieser Stelle.

Kommentar verfassen