Ätsch von Matt

Aus einer Vorabveröffentlichung der Zeitschrift PAGE ist zu entnehmen, daß Springer & Jacoby 2005 die kreativste deutsche Werbeagentur war. Auf Platz zwei (you don´t win silver, you loose gold) folgt dann erst Jung von Matt. Vielleicht doch mal die Klowand kreativ neu streichen?

Kommentar verfassen