TraumSchaum

TraumSchaum

Studentenviertel, Studentenkneipe, Managerpreise
Für einen Milchkaffee reicht das Geld
Wer nicht zu zweit ist, kann den anderen anpumpen

Laute Musik, langsame Bedienung, unfreundliche Bierdeckel
Besser Milchschaum im Kaffee als Schaum vorm Mund
Wer noch kein Zucker hat, nimmt einen Keks

Der Kellnerin ins Kleid geschaut
Rote Striemen im Gesicht, toll wie wütend die ist
Wer noch nicht hat, der will nicht mehr

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren