Fernsehverschwörung

Fernsehverschwörung

Es muß eine senderübergreifende Verschwörung geben.Anders ist es sonst kaum zu erklären, warum das Fernsehprogramm gestern Abend so überaus mies war. Auf keinem Sender lief ein sehenswerter Film.
Merkwürdig auch, daß heute zeitgleich im Abendprogramm mindestens vier gute Filme laufen.

3 Replies to “Fernsehverschwörung”

  1. :) Ja, es gab einiges, aber hängen geblieben bin ich bei dem Fräulein Smila. Irgendwie habe ich momentan eine Aversion gegen Hollywoodschinken…

    Samstag haben wir uns ob des mittelmäßigen Programms „Rythm is it“ reingetan. Sehr spannend und definitiv einen Kinobesuch wert.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren