Tomaten Baguette

Gestern Mittag ein Baguette zu viel gekauft. Abends dann die Frage, was wir damit machen sollen, bevor es ganz schlapp oder tierisch trocken nicht mehr zu gebrauchen ist. Kurzerhand mal wieder was ausprobiert:

Tomaten Baguette

Zutaten: 1 Baguette, 2 Tomaten, 100g Gouda, etwas Olivenöl, kleine Metallspieße

  • Backofen (Umluft!) auf 180 grad vorheizen.
  • Das Baguette in vier Teile schneiden, dies aufschneiden (aber nicht durchschneiden).
  • Baguettehälften mit Olivenöl beträufeln.
  • Tomaten in Scheiben schneiden und auf die vier Baguettes verteilen.
  • Die Tomatenscheiben mit Käse belegen.
  • Baguettes zuklappen und mit einem Metallspieß fixieren (spart die Alufolie).
  • Im vorgeizten Backofen etwa 12 Minuten auf mittlerer Schiene überbacken, bis der Käse zerlaufen ist.

Kommentar verfassen