Müllschlampe

Müllschlampe

Auf dem Wege vor geht ein junges Mädchen. Es schmeiß seinen Müll dort einfach hin. Sie scheint ganz dumm zu sein …
Es fällt schwer, nachzuvollziehen, warum eine Papiertüte vom Bäcker nach Entnahme des Inhalts einfach achtlos ins Gebüsch geworfen wird. Eigentlich wäre es besser gewesen meiner Wut spontan dadurch Ausdruck zu verleihen, in dem ich ihr „Hey du Schlampe, heb deinen Müll gefälligst wieder auf!” hintergerufen hätte. Mich beschleicht aber das Gefühl, daß dies nicht wirklich effektiv gewesen wäre. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 65 Prozent wäre mein höflicher Hinweis einfach ignoriert worden.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren