CDU Brause

Eine neue CDU-Regierung wird dafür sorgen, dass die Besserverdienenden in Saus und Braus leben können. Dazu ist vorgesehen, den Spitzensteuersatz zu senken. Da das Ganze ja auch irgendwie finanziert werden muss, hebt man gleichzeitig die Mehrwertsteuer auf 20% an, wobei auch die Ausnahmeregel für Lebensmittel, Zeitschriften und Bücher abgeschafft wird. So wird die Finanzierung des Luxus weniger von allen fairerweise getragen. Mein Vorschlag dazu wäre, die Sektsteuer abzuschaffen, damit CDU und Spitzenverdiener ausgiebig die Abschaffung christlicher und sozialer Werte feiern können, bevor sie das Licht am untergehenden Standort Deutschland ausmachen und mit ihrer Yacht in die nächste Steueroase entfliehen, während dem Harz IV Empfänger nur noch der Strick bleibt.

Kommentar verfassen