Die Gesichter zum Spiel

Die Gesichter zum Spiel

Dieses Jahr war ich nach einer Auszeit von drei Jahren wieder auf der Spielemesse in Essen. Schwerpunkt war aber nicht die Messe oder das bunte Rahmenprogramm, sondern das Treffen auf der Messe mit Gildenmitgliedern des Reisenden Lotus.

Nach dem Nadine und ich gestern sehr spät erst zu Hause war – wir hätten doch die Variante mit der Übernachtung wählen sollen – hier erstmal nur die wichtigste Erkenntnis. Es hat riesigen Spaß gemacht, die Menschen hinter den Pseudonymen zu treffen und mit ihnen Abwechselung nicht durch dunkle Dungeons sonder durch volle Messegänge zu stapfen.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren