Zeitlos

Zeitlos

Nach den ersten Tagen mit der XBox bin ich auf einen kleinen Schönheitsfehler gestoßen. Erst dachte ich, ich hätte ein defektes Model, aber nach längerem Suchen im Internet bin ich dahinter gekommen, dass es ein Bug (oder auch Feature) ist. Die XBox besitzt keinen Batteriepuffer, was dazu führt, das sie – im Gegensatz zur PS2 – jedes Mal die Uhrzeit vergisst, wenn sie vom Netzt getrennt wird. Das passiert bei mir ständig, da ich eine ausschaltbare Steckleiste verwende, um die kleinen Stromfresserchen im Zaum zu halten.

Nun gut, ich werd mich dran gewöhnen müssen. Zumindest bin ich kein Einzelfall, was ja auch irgendwie beruhigt. Im Vergleich dazu immer noch sehr merkwürdig ist das Verhalten meiner PS2. Obwohl ich sie mit einem optischen Kabel an eine Sorroundanlage verbunden habe und obwohl ich den Port bei der PS2 freigegeben habe, bekomme ich bei der automatischen Erkennung des Recievers nur PCM, keine Sorround. Auch nicht bei Spielen, die explizit Dolby Digital 5.1 haben. Verwende ich das gleiche Kabel am gleichen Anschluss mit der XBox, habe ich ohne Probleme 5.1. Bei der PS2 muss ich manuell umstellen, bin mir aber nie sicher, ob das wirklich 5.1 ist.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren