Gebeutelt

Gebeutelt

Wieder einer dieser Tage, wo ich zu wenig getrunken und mittags nichts Anständiges gegessen habe. Das Ergebnis läst macht sich dann immer, so auch jetzt, durch Kopfschmerzen bemerkbar. Hatte ich schon erwähnt, dass ich Kopfschmerzen hasse? Mir fällt dann das Abschalten so schwer. Hinzu kommt der Stress, den Nadine und ich im Zusammenhang mit dem Besuch in Wesel haben. Wir fahren morgen, damit wir dann zum Polterabend und am Freitag zur Hochzeit da sind. Mein Bruder heiratet diesmal kirchlich – und auch noch katholisch. Für mich ist die katholische Kirche ja der falsche Bausparverein, aber das ist ein anderes Thema und sollte nicht mit Kopfschmerzen diskutiert werden.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren