Lissabon – Teil XII

Auf dem Spülkasten vom Klo hatte offensichtlich ein Scherzbold eine Bibel mit einem Kondom als Lesezeichen liegen lassen. Bei näherem Hinsehen fiel ihm auf, dass es anscheinend keine Bibel war, die man im Buchhandel erwerben konnte. Sie sah irgendwie auch etwas wertvoller aus. Er entfernte das Kondom und lies es in der Toilette verschwinden. Ohne sie weiter zu betrachten, steckte er die Bibel ein. Weiterhelfen würde sie ihm in seiner momentanen Situation leider auch nicht. Vielleicht sollet er einfach bis zur Nacht abwarten und sich dann rausschleichen. Sehr wahrscheinlich würden die Klos aber vorher kontrolliert. Zwei Männerstimmen kamen ins Klo und erleichterten sich von ihrem Bier.

Kommentar verfassen