Schlagwort: Plugin

1.Klasse Mathe

1.Klasse Mathe

Nach dem sich die Beschwerden über das Anti-Spam Plugin Did you path math in letzter Zeit gehäuft haben (die Probleme mit der Validität sind wieder eine ganz andere Geschichte), gibt es ab heute ein anders Plugin: Math Comment Spam Protection

Hinterlässt bei mir einen sehr guten Eindruck und allein schon durch die Optionen um Klassen besser als das andere Plugin.

Der Zeit voraus

Der Zeit voraus

Der heutige Tag vollzieht sich im so genannten Scharping-Modus: ganz langsam. Etwas Ruhe nach dem voll gepackten Tag von gestern ist nicht unbedingt schlecht. Nebenbei, quais zur Entspannung, ist ein neues Plugin entstanden, mit dem sich von WordPress-Postings die Zeit in Abhängigkeit zur Kategorie verändern lässt. Dafür soll es, so wurde mir angetragen, Verwendung geben (Wink mit dem Zaunpfahl).

Eichhörnchencontent

Eichhörnchencontent

Wer findet, dass der Titel komisch sei, der kennt vermutlich nicht den Spruch von dem sich mühsam ernährenden Eichhörnchen. Genauso fühle ich mich seit ein paar Tagen – ähnlich wie ein sehr bekanntes Tier verzweifelt mit seiner Eichel kämpft, so kämpfe ich mit den Fehlern in myGallery. […]

+ weiterlesen

Keine Versprechungen

Keine Versprechungen

Ich möchte zwar keine Versprechen geben, die ich später nicht halten kann, aber es sei mal an dieser Stelle gesagt, dass es zur Zeit sehr gut aussieht in Bezug auf myGallery 1.3. In den letzten Tagen gab es eine Menge Fortschritte. Wenn alles glatt läuft, geht heute am späten Nachmittag noch mal eine Betaversion an die Tester raus. Bis zur öffentlichen Beta dürfte es dann nicht mehr lange dauern.

Hoffentlich Arroganz gesichert

Hoffentlich Arroganz gesichert

Da meinem persönlichen Eindruck zu Folge das WordPress-Plugin semmelstatz zu sehr aus dem Ruder läuft und nach drei Tagen und knapp über 300 Besuchern bereits 400kb in der Datenbank belegt hatte, habe ich es wieder abgeschaltet. Der „freundliche” Support erwies sich dabei auch nur als suboptimal zu Problemlösung. […]

+ weiterlesen

Closed Beta

Closed Beta

Eigentlich ist es ja eher eine stabile Alpha-Version also eine Beta-Version, aber es soll hier nicht um Feinheiten in der der Kunst des Haarspaltens gehen. Fakt ist, daß ich eine handvoll Tester für myGallery benötigt, die einen ersten Blick auf die neue 1.3 Version werfen wollen und mir bei der Suche nach Fehlern helfen. […]

+ weiterlesen

Kleinerer Bugfix

Kleinerer Bugfix

Dank eines Hinweises konnte in der Version 1.2.1 von myGallery der Fehler behoben werden, daß bei virtuell verkleinerten Bildern kein Link mehr auf das Vollbild vorhanden war. Das zeigt wieder mal sehr deutlich, wie wichtig das Betatesten wäre – alleine kann ich unmöglich alle Fehler finden.
Der Fehler hat aber auch seine guten Seiten, denn er hat mich auch eine Idee gebracht.
Wie wäre es mit der Möglichkeit, eine weiter Bildergröße in myGallery einzubinden? Somit könnten Fotografen dann eine hochauflösende Version ihrer Bilder in die Galerie einbinden.

Update Baby!

Update Baby!

Neben dem heut verfügbaren Update von WordPress auf die Version 2.0.3 sieht myGallery aus wie ein Fliegengewicht – trotzdem ist die Version 1.2 fertig (und nicht mehr Beta). Bezogen auf die letzte Betafassung wurde nur noch die deutsche Sprachdatei angepasst. […]

+ weiterlesen

Unterwegs von A nach B

Unterwegs von A nach B

Allgemein wird gesagt, daß die direkte Verbindung zwischen zwei Punkten eine Gerade ist. Für Niederrheiner ist bekanntlich bereits der Weg das Ziel und Umwege (von Hölzchen auf Stöckchen) gehören einfach dazu – nicht nur in der Kommunikation. Das schöne dabei ist der enorme Mehrwert, den solche Umwege bieten. Die geschärften Sinne (denn am Niederrhein verdecken keine lästigen Berge den Blick) entdecken immer wieder Interessantes und Neues. […]

+ weiterlesen

Torschlusspanik

Torschlusspanik

Es geht hier nicht um Tore, auch nicht um Freikarten für die WM 2006 oder die FIFA. Nein, ganz harmlos und eigentlich frei von Panik um die neuste Beta von myGallery. Das sollte, wenn es keine Rückmeldungen über schwerwiegende Fehler gibt, die letzte Betafassung vor der finalen Version sein. Neu hinzugefügt wurde eine Option, um Inlinebilder auf eine externe URL zu verlinken. Zudem ist es auch möglich, sich eine festgelegt Teilauswahl einer Galerie anzeigen zu lassen. Genaueres wie immer im Changelog. Und bevor einer heult: ja, es fehlt noch die Übersetzung ins Deutsche. Die kommt wie gewohnt zum Schluss, keine Panik also.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren