Schlagwort: Kinder

Erziehungssache

Erziehungssache

Die meisten in meinem Alter werden es wohl nicht nur oft gehört, sondern das eine oder andere mal selber angestimmt haben: das Lied beginnt mit Die Jugend von heute. […]

+ weiterlesen

Ab 30 aufwärts

Ab 30 aufwärts

Viele Zeitungen aus Nordrhein-Westfalen hatte gestern ein ganz spezielles Titelthema. die derzeitige Situation in den Grundschulen des Bundeslandes. Es wurde von Klassen berichtet, die aus 30 oder mehr Kinder bestünden. Das ausgerechnet in der Eingangsstufe, also dem ersten Schuljahr. […]

+ weiterlesen

Elternerziehung

Elternerziehung

Liebe Zug fahrende Eltern, ich habe ja nun wirklich nichts gegen Kinder (zumindest nichts, was sowohl wirkungsvoll als auch legal währe). Was mir aber gehörig, jawohl wirklich gehörig gegen den Strich geht, ist euer Unvermögen, den Nachwuchs zu erziehen. Das letzte Bisschen Verstand ist wohl bei einigen im Rahmen der karnickelartigen Vermehrung verlustig gegangen. […]

+ weiterlesen

Ein Mords-Kindheit

Ein Mords-Kindheit

Gestern war wieder so ein Abend, bei dem DER CHEF und ich beim anfänglich unmotivierten zappen durch das Fernsehprogramm bei arte hängen geblieben sind. Uns fesselte die Dokumentation über ein russisches Kindergefängnis in Tscheljabinsk. Über hundert Kinder waren dort von der Gesellschaft weggesperrt, teilweise sogar wegen Mordes. Das Alter der Kinder reichte von elf bis sechzehn Jahren. […]

+ weiterlesen

Virenpolitik

Virenpolitik

Was mir ja persönlich rätselhaft ist, wieso nach der neusten Grippewelle, die böse Erinnerungen an die spanische Grippe geweckt hat, unsere Familienministerien mehr Grippen fordert. Das es in der Union breiten Widerstand gegen die Kindergrippe gibt, ist nur nachvollziehbar. Frau von der Leyen ist doch von Beruf Ärztin (manche Politiker haben wirklich was richtiges gelernt), sie müsste doch um die Gefahren wissen. Am besten geschützt vor Ansteckungen ist der, der zu Hause bleibt. Das gilt insbesondere für die Risikogruppen Frauen und Kinder. Daher war es ja auch folgerichtig, das Bischof Mixa vor einigen Wochen genau dies gefordert hat.

Ein Hundeleben

Ein Hundeleben

Eigentlich würde dieser Artikel nicht in die Kategorie Gesellschaft gehören, sondern müsste unter Alltag einsortiert werden. Wie gesagt, eigentlich. Aber bei den Kategorien drücke ich ab und an mal ein Auge zu – besonders dann, wenn es wie in diesem Fall nicht ganz klar ist, ob es nicht doch ein Thema ist, was über den Alltag hinaus geht. Letztendlich kann jeder für sich entscheiden, wo er den Beitrag an meiner Stelle einsortieren würde. […]

+ weiterlesen

Kostenfaktor Kinder

Kostenfaktor Kinder

Rund 549 Euro pro Nase soll der Nachwuchs pro Monate seine Erzeuger kosten, wie heute in der Süddeutschen Zeitung unter der Überschrift „Kinder oder Porsche” zu lesen ist. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren