Schlagwort: iOS

World of Tanks Blitz

World of Tanks Blitz

Ich gehöre noch zu der Generation, in dessen Kindheit es als unbedenklich galt, Kriegsspielzeug Geschenk zu bekommen. Moralische Bedenken, mir ausgerechnet an Weihnachten einen Spielzeugpanzer zu schenken, hatte mein Großvater damals nicht. […]

+ weiterlesen

Ulysees 2 im Test

Ulysees 2 im Test

Die Ansprüche an eine Schreibsoftware sind unterschiedlich. Wer wenig Text schreibt, vielleicht ab und an mal einen Brief, hat andere Anforderungen an ein Programm als ein Autor (oder Vielschreiber). Relevant ist neben dem eigenen Nutzungsprofil auch die Brille, die man auf hat. […]

+ weiterlesen

Tiefer in den Bau

Tiefer in den Bau

Meiner Selbsteinschätzung nach gehöre ich zu den Menschen, die anlassbedingt lernen. Ganz deutlich merke ich das bei einer neuen Programmiersprache. Gelernt wird nicht auf Vorrat, sondern nach Notwendigkeit. […]

+ weiterlesen

Wo Apple scheitert

Wo Apple scheitert

Eine zugegeben etwas reißerische Überschrift. Zudem befindet sich Apple in Gesellschaft zahlreicher (auch potentieller) Entwickler für Applikationen, sowohl für Mac OS X als auch für iOS. […]

+ weiterlesen

Pixelmator unter iOS

Pixelmator unter iOS

Bildbearbeitung unter iOS – läuft könnte man in Jugendsprache sagen. Ganz so einfach ist es jedoch nicht, was sich auch daran zeigt, wie lange ich den Artikel über Pixelmator für das iPad vor mich her geschoben habe. […]

+ weiterlesen

Mein erstes kindle

Mein erstes kindle

Bei Buchstaben muss man immer etwas vorsichtig sein. Kaum fehlt ein ‚e‘, schon sieht die Sache ganz anders aus. Kindl kenne ich noch von früher (wie früh, sag ich nicht), als Berliner Weiße mit Schuss — nach wie vor mag ich den Geschmack von Waldmeister. […]

+ weiterlesen

Nachgescannt

Nachgescannt

Vor etwas über einem Monat habe ich zwei Scanner-Applikationen für das iPhone miteinander verglichen. Die bei mir auf dem Home-Screen haftende App „Scanner Pro“ und den Frischling „Scanbot„. Damals kam der Scanbot ziemlich schlecht weg beim mir. […]

+ weiterlesen

Ein Scann sagt mehr als 1000 Worte

Ein Scann sagt mehr als 1000 Worte

Es gibt einige Applikation für das iPhone, die einem den Alltag erleichtern können. Andere helfen einem bei der Organisation oder aber ermöglichen einem, Idee, Notizen und anderes Material digital zu erfassen. […]

+ weiterlesen

Effektiver schreiben mit Editorial für iOS

Effektiver schreiben mit Editorial für iOS

Der NaNoWriMo naht und damit stellt sich wie jedes Jahr für Autoren die Frage, womit sie ihre Texte schreiben. Neben Stift und Papier gibt es eine Vielzahl elektronischer Helferlein. Die Antwort, welches Programm ich auf meinem stationären Computer verwenden, ist für mich dabei schon seit über drei Jahren die gleiche. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren