Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Schlagwort: Rauchverbot

Eingriff ins Leben

Seit dem 1. Mai 2013 gilt in Nordrhein-Westfalen das verschärfte Rauchverbot. Ursprünglich nahm ich an, dass sich nach einer ersten Welle der Entrüstung bei Raucher

Weiterlesen

Recht und Freiheit

Heute standen im Kölner Stadt-Anzeiger drei grundverschiedenen Berichte, die sich dennoch alle auf einen Begriff reduzieren lassen: Freiheit. Der klassische Disput darüber, wo die persönliche

Weiterlesen

Die Raucherlüge

Bei der Einführung des im internationalen Vergleich recht milden Rachverbotes in Deutschland rasste ein von Lobbyisten entfachter Sturm der Empörung übers Land.

Weiterlesen

Richtig lesen!

Liebe Raucher, freut euch nicht zu früh über das Urteil des Verfassungsgerichts. Werfen wir mal einen Blick in den Text der Entscheidung:

Weiterlesen

Befangene Raucher

Vor der Urteilsverkündung des Bundesverfassungsgerichts zum Rauchverbot empfiehlt es sich, diesen Artikel in der Süddeutschen Zeitung zu lesen. Er bestätigt meine Annahme, dass sich bei

Weiterlesen

Abgebrannt

Gestern, 24 Uhr in NRW: in den meisten Restaurants und Kneipen dürfte wohl die letzte Zigarette ausgegangen sein. Ausgequalmt hat es sich, und das ist

Weiterlesen

Ausnahmen beim Rauchverbot

Diese unsägliche Schacherei beim Rauchverbot, die Schaffung von immer neuen Ausnahmen bevor das Gesetz zum Schutz vor nachweislich tödlichem Tabakkonsum, lässt einem keine andere Wahl,

Weiterlesen

Schütz mich, Staat!

Der Versuch der Bundesregierung, ein bundeseinheitliches Rauchverbot einzuführen, ist gestern auf Grund von Verfassungsrechtlichen Bedenken gescheitert. Angeführt wird, dass der Bund nicht zuständig sei und

Weiterlesen