Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Schlagwort: GDL

Recht oder Anstand

Wenn man etwas älter geworden ist und ein gewisser Reifungsprozess nicht spurlos an einem vorbeiging, hat man einiges über Recht gelernt. Manchmal kann man im

Weiterlesen

Einer von eine Millionen

Sowohl in der überregionalen Presse als auch im Kölner Stadt-Anzeiger gibt es seit vorgestern ein beherrschendes Thema. Fast bekommt man den Eindruck, es wäre ein

Weiterlesen

Streik dich nicht so an!

Wenn man auf den Bahnverkehr angewiesener Pendler autofahrenden Mitmenschen von den Auswirkungen des Streiks der GDL erzählt, erntet man mitunter mitleidsvolle Blicke. Die unterschwellige Botschaft

Weiterlesen

Der gefühlte Streik

Gestern also wieder Streik der GDL. Mehr Geld, weniger Wochenarbeitszeit und Freibier fürs Zugpersonal. Gut, das letzte ist jetzt gelogen, würde mich aber auch nicht

Weiterlesen

GDL für aufgelöst erklärt

Ein überraschend in der Bahn aufwachender Pendler stellt in wenigen Tagen unvermittelt fest, dass die Gewerkschaft der Lokführer (GDL) vom neuen Sonderbeauftragten der Bahn, Ronald Pofalla,

Weiterlesen

Geiselnahme durch GDL

Für Arbeitnehmer, die mittels Streik ihre Interessen versuchen durchzusetzen, gibt es durchaus Verständnis in Deutschland. Für das allerdings, was die GDL wieder veranstaltet, wohl kaum.

Weiterlesen

Herrr Ober, Zahlen bitte!

Ich hatte ja versprochen, noch ein paar Zeilen zum Unterbezirksparteitag zu schreiben. Nun denn. Vorher aber noch ein paar Takte zur aktuellen Entwicklung bei der

Weiterlesen

Prägung durch die GDL

Was mich an diesem Wochenende so beschäftigt, zeigt folgende Schlagzeile der Süddeutschen Zeitung: Tausende Bahnkunden in Lichtenstein betroffen Weitere Steuersünder im Visier Gemeint waren eigentlich

Weiterlesen