Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Schlagwort: Aderlass

Aderlass

Aderlass, Teil 11

In jede Hinsicht fand Ilona Breulan den neuen Lebensgefährten ihrer Mutter abstoßend. Deutlich jünger wie er war hätte er der Freund von Ilona sein können.

Weiterlesen
Aderlass

Aderlass, Teil 10

Es kam nicht oft vor, dass Elke die Stille ihrer eigenen Wohnung als bedrückend empfand. Sie schaute raus aus dem Küchenfenster auf die nur spärlich

Weiterlesen
Aderlass

Aderlass, Teil 9

Ulrike Gröger nahm ihren Fahrradhelm vom Garderobenständer und machte sich auf den Weg zum Igel. Sie fand es immer schon besonders komisch, ein veganes Restaurant

Weiterlesen
Aderlass

Aderlass, Teil 8

Ohne ein gewisses politisches Gespür und Interesse wäre man als Gleichstellungsbeauftragte eine Fehlbesetzung gewesen. Ulrike Gröger wusste das.

Weiterlesen
Aderlass

Aderlass, Teil 7

Eine Zeugenaussage machen. So was hört sich immer einfach an. Die meisten halten Zeugen wohl auch wohl für einen neutralen, unbeteiligten Beobachter. In so ziemlich

Weiterlesen
Aderlass

Aderlass, Teil 6

Für Brigitte Breulan würde Ilona immer ihre Tochter bleiben. Trotz der vielen Dinge, die sie an ihrer Tochter störten. Das nie zu Ende geführte Soziologiestudium

Weiterlesen
Aderlass

Aderlass, Teil 5

Vorerst viel ihr Büro als Arbeitsplatz aus. Für Elke gab es daher keinen Grund, sich länger als notwendig in der Universität aufzuhalten.

Weiterlesen
Aderlass

Aderlass, Teil 4

Auf ihre Oma ging es zurück, das Elke nach ihrer Schulzeit und einem orientierungslosen Jahr Geschichte studierte. Viele Großeltern erzählten von früher, doch die Art

Weiterlesen
Aderlass

Aderlass, Teil 3

Innerhalb des Arbeitsbereichs für Zeitgeschichte der Fakultät für Geschichtswissenschaft lag der Schwerpunkt Ihrer Arbeit auf der Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts.

Weiterlesen