Suchergebnisse für: brot backen

Unwürdige sind unwissend

Unwürdige sind unwissend

Die Agentur, in der ich arbeite, verdient nach wie vor Geld mit der Umsetzung von TYPO3-Projekten, auch wenn in diesem Jahr mehr WordPress auf unserer Fahne steht. Im Übrigen eine Entwicklung, die ich begrüße — und das obwohl ich an der Einführung von TYPO3 vor einigen Jahren maßgeblich beteiligt war. […]

+ weiterlesen

WordPress ist keine Schande

WordPress ist keine Schande

Immer am Puls der Zeit sein. Das ist sowohl Vor- als auch Nachteil, wenn man in einer Internetagentur arbeitet. Man bekommt Entwicklungen und Trends mit, versucht immer ganz vorne zu schwimmen. Auf Dauer kann genau das aber auch sehr anstrengend sein. Wer innehält, wir von anderen gefressen. […]

+ weiterlesen

No Knead Bread

No Knead Bread

Die Geschichte des Brotbackens ist bei mir eine Geschichte voller Anläufe und Versuche. Sucht man hier im Blog danach, wird man immer wieder darüber stolpern. Hefeteig, so viel steht jedenfalls fest, ist mein Freund. Im Gegensatz zu anderen Menschen habe ich damit keine Probleme. […]

+ weiterlesen

Sehnsucht aus dem Buchenrauch

Sehnsucht aus dem Buchenrauch

Heute Morgen unter Dusche manifestierte sich ein Lied im meinem Kopf — Rücksicht nehmend auf die Nachbarn habe ich selbstverständlich nicht laut gesungen. Wohl aber gesummt: „Pommersche aus dem Buchenrauch …“ Merkwürdig fand ich sowohl den Umstand, dass mir so was unter der Dusche wieder einfiel als auch die Werbung selber. […]

+ weiterlesen

Interview mit der Herzkönig

Interview mit der Herzkönig

Der Bedarf an Mittagsschlaf in den letzten Tagen ist weniger der Möglichkeit geschuldet, es zu können — weil ich Urlaub habe — sondern Ergebnis einer deutlichen Mehrbelastung. Anders gesagt, ich habe mir dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit etwas zu viel zugemutet. […]

+ weiterlesen

Selbstmordcookies

Selbstmordcookies

Während kochen zu meinen Leidenschaften gehört (daher kommt die Bezeichnung „kochende Leidenschaft“), habe ich mit backen eher weniger. Es gibt zwar noch Beweisfotos legendärer Torten, aber der Aufwand dafür hielt sich alles andere als in Grenzen. […]

+ weiterlesen

Aufbackbrötchen

Aufbackbrötchen

Beim Thema Brötchen ließe sich lang und breit über die Preisentwicklung oder regionale unterschiedliche Bezeichnungen referieren. Rundstück, Schrippe, Semmel. […]

+ weiterlesen

Neu einkleiden

Neu einkleiden

Zweieinhalb Jahre sind im Internet eine lange Zeit. Trends kommen und gehen, Browser entwickeln sich weiter und auch das hier im Blog verwendete Content Management System WordPress bleibt nicht stehen. […]

+ weiterlesen

Reuige Sünder

Reuige Sünder

Was schlechte Krimis angeht, habe ich längst noch nicht alles gesehen, beziehungsweise gelesen. Besonders deutlich wird mir das gerade bei „Ihr werdet büßen!“ von Renate Mantern. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren