Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Kategorie: Verlesen

Verwundet? Oder eher verwundert? Den berühmten freudschen Versprecher gibt es auch beim lesen. Zwar dient in jüngster Zeit Zwitter, ähm Twitter als Ersatz für solche Fundstücke, dennoch findet sich hier etwas Strandgut aus der Zeit vor den 140 Zeichen.

Glücksgefühle

„Hormonsommer läuft zur Hochform auf: 37 Grad am Mittwoch” Ach, es ist doch nur der ganz normale Hochsommer, der uns schwitzen lässt.

Weiterlesen

Rätsel Handschrift

Manchmal kommt es vor, daß ich eine Idee für den Podcast mal eben auf die Schnelle mit einem Bleistift auf Papier kritzele. In der Regel

Weiterlesen

Gefährlich hohe Pflanze

Laut Aussage der Süddeutschen Zeitung (Printausgabe) gibt es in Europa einen neuen Feinde für Allergiker. Die Pollen der ursprünglich aus Australien stammenden Pflanze mit dem

Weiterlesen

Ungebildet

Aus einer ADAC-Pressemitteilung von heute: Bei der Überschrift hatte ich an eine ganze andere Gruppe gedacht. Die würde ich auch nicht unbedingt als Fans bezeichnen.

Weiterlesen

Microsoft Office gratis

Gnadenlos großzügig unterstützen Firmen wie Microsoft, Adobe und andere die Verbreitung von Mac OS X. Wenn die Aussagen aus der Brosschüre „Einfach Einsteigen mit GRAVIS”

Weiterlesen

Über den Kamm scheeren

Schlagzeile bei tageschau.de: „Kommt der Einheitsbrei für alle Versicherten?” Aus dem durch die sommerlichen Temperaturen bedingten Halbschlaf hochgeschreckt, lass ich dann das richtige Wort: Einheitsbeitrag.

Weiterlesen

Verdammt kurz

„Lebenserwartung berühmter Philosophen” las ich im Vorbeigehen auf einem Buchcover. Merkwürdig, dachte ich. Bisher war mir nicht bewusst gewesen, daß sich Philosophie auf die Lebenserwartung

Weiterlesen

Google Virus

Wie wir wissen, ist Google böse. Sogar so böse, das es harmlose RSS-Reeds infiziert. Jedenfalls war es das, was ich auf den ersten Blick gelesen

Weiterlesen

Callgirl zerstört Regenwald

Aus einer Pressemitteilung von Geenpeace zum Tag der Artenvielfalt: „Callgirl und europäische Lebensmittel-Industrie zerstören den Amazonas-Regenwald” Bevor ich mich so richtig darüber wundern konnte, viel

Weiterlesen

Personaldesign

Die Stellenanzeige „Junior-Abteilungsleiter/in im Personaldesign” kam mir irgendwie kmoisch vor. Gut, ich bin immer noch erkältet. Es war dann auch nur Personalleasing. Schade eigentlich. Personaldesign

Weiterlesen