Kategorie: Gesellschaft

An manchen Tagen befinden wir uns in guter Gesellschaft. Es gibt aber auch die anderen Tage. Letztendlich lässt sich aber nicht leugnen, dass wir nicht nur zur Gesellschaft gehören, sondern die Gesellschaft sind. Demnach finden sich hier Themen, die uns alle angehen.

Kopflos in Windsor

Kopflos in Windsor

Völlig aus dem Häuschen sitzen weltweit einige Menschen vorm Fernseher und schauen die sogenannte „Royal Wedding“. Tatsächlich gibt es keinen Grund kopflos und hirnbefreit eine fremde Hochzeit anzusehen. […]

+ weiterlesen

Lindner beim Bäcker

Lindner beim Bäcker

Christian Lindner hat mit seinen Äußerungen zu illegalen Ausländern beim Bäcker eine Rassismus-Debatte entfacht. Natürlich absichtlich, denn er Mann ist nicht dumm. […]

+ weiterlesen

Paketweise Vorurteile

Paketweise Vorurteile

Heuschnupfen und Allergien sind eine lästige Begleiterscheinung der aktuellen Jahreszeit. Vorurteile dagegen sind eine menschliche Marotte aus der Steinzeit. Man sollte sie hinter sich lassen. […]

+ weiterlesen

Hängt Söder Kreuze auf

Hängt Söder Kreuze auf

Meinungsverschiedenheiten gehören zur Grundfeste der Demokratie. Das Bayerns Ministerpräsident Söder Kreuze in öffentlichen Gebäuden aufhängen lassen will, führt zwangsläufig zu Kontroversen. […]

+ weiterlesen

Köln börschelt

Köln börschelt

Berichtet die Süddeutsche Zeitung über Köln, dann meist weil wieder etwas vor sich geht in der Domstadt. Der Kölner an sich kann seine Finger nicht vom Klüngel lassen. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren