Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals so eine schlechte Wahlberichterstattung gesehen zu haben, wie derzeit die vom WDR. Panne, Versprecher, Unsachlichkeit und dann auch noch rüpelhaftes Benehmen.

Karl-Josef Laumann als Vorsitzenden der NRW-SPD zu begrüßen, ist schon peinlich. Dann auch noch wegzusehen, wenn sich Armin Laschet mit ausgestreckter Hand verabschieden will, ist nicht in Ordnung – das muss man über alle Parteigrenzen hinweg mal sagen.

Eine Antwort

  1. Hast Du schon einmal daran gedacht, Dich mit Deinen rhetorischen/politischen Kenntnissen als Moderator zu bewerben?

    Grüße, jbj

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.