Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Der Mann aus der Werbung, der seine Ex-Frau ins Gebüsch gestossen und was ihm hinterher richtig leid getan hat, soll es jetzt in Bielefeld richten. Zumindest sei er, so die Neue Westfälische als Trainer für Arminia Bielefeld im Gespräch.

Die passende Überschrift lieferte die Zeitung gleich auch mit dazu: „Arminias Weg aus der Krise” Ich für meinen Teil, als absolute nicht an dieser Art des Sports interessierter hätte ja auch einen Tipp für Armina. Einfach die Sache in Zukunft bleiben lassen, die man nicht kann. Zm Beispiel Fußballspielen.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.