Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Nicht immer nötigt einen die Zeitung dazu, sich über Meldungen aufzuregen. Es gibt auch Artikel, über die ich angesichts der ihnen innewohnenden Komik nur herzlich lachen kann.

So war heute zu lesen, dass Kate Moss ein Kochbuch schreiben will. Kate Moss, ein Kochbuch? Das kann dann ja nur sehr dünn sein. Genussvolles essen wird wohl niemand ernsthaft Moss zutrauen.

Glaubwürdiger wäre es wohl, sie schriebe ein Diätbuch. Der deutsche Titel dafür wäre recht simpel: Die zwei Finger Diät

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.