Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Heute in der SZ: „In der russischen Teilrepublik Inguschetien im Nordkaukasus ist der Regierungskritiker Magomed Jelojew aus unerklärten Gründen bei einem Polizeieinsatz erschossen worden.”

Komisch, für mich sind die Gründe in dem gleichen Satz schon enthalten – Regierungskritiker und Polizeieinsatz, das sagt doch schon alles. Ehrlicher wäre es wohl, direkt von politisch motivierten Auftragsmord zu sprechen. Das so was in Russland passiert, ist auch nicht das erste Mal.

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.